Iselsberg Stronach
Iselsberg Stronach

Iselsberg-Stronach

Iselsberg-Stronach bietet einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Lienz, auf den Lienzer Talboden und die Lienzer Dolomiten.

Meereshöhe: 1.117 m ü.d.M.

Nahe dem Mölltal, also an der Grenze zu Kärnten, befindet sich der Ferienort Iselsberg-Stronach an den Hängen des Iselsberges. Das Dorf wird vom Dölsacher Bach zweigeteilt: Der Ortsteil Iselsberg befindet sich an der Straße zum Iselsberger Sattel, gegenüber liegt der Ortsteil Stronach.

Hier kannst du entspannen: Der 1.209 m hohe Iselsberg ist als Ausflugsziel ebenso beliebt wie die Stronacher Erdpyramiden, ein Überbleibsel der letzten Eiszeit und bekanntes Fotomotiv. Wenn du dann weiterwanderst, kommst du zum Feuchtbiotop Zwischenberger Lacke, eine wertvolle Heimat für seltene Tier- und Pflanzenarten. Auch die MTB Tour Stronachkogelrunde führt dich dorthin.

In der Nähe von Iselsberg-Stronach thront die gut erhaltene Ruine Walchenstein aus dem 12. Jahrhundert. Die restaurierte Ritterburg diente den Grafen von Görz zur Grenzsicherung. Auch zwei Kapellen sind einen Besuch wert: Die Filialkirche Zum Schutzengel wurde 1759 vom Maurermeister "Blasl" in barockem Stil erbaut. Die Lourdeskapelle von 1900 beherbergt eine Tuffsteingrotte mit der Darstellung der Bernadette Soubirous, der die Muttergottes in Lourdes erschienen ist. Außen erinnert eine Gedenktafel an das nahe Geburtshaus von Franz Defregger.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos