pinnistal bei pinnisalm winter
pinnistal bei pinnisalm winter

Winterwanderweg und Rodelbahn Pinnisalm

Durch das Pinnistal zwischen den Bergspitzen Habicht, Elfer und Kirchdach in den Stubaier Alpen geht es zur Hütte der Pinnisalm.

Das Pinnistal ist ein verträumtes Seitental des Stubaitals, das bei Neder in der Nähe von Neustift im Stubaital in Richtung Süden abzweigt. Zwischen den schroffen Steilhängen des Serleskamms und des Elfers zieht es sich hinauf bis zur Pinnisalm. In Neder folgen wir dem Pinnisweg, der am Ortsende zur Forststraße wird, die in den Wintermonaten als Rodelbahn durch das Tal führt. Die Strecke folgt dem Lauf des Pinnisbaches immer leicht ansteigend. Nach etwa 2 km erreichen wir den Herzeben Almwirt, die erste Einkehrmöglichkeit im Tal. Kurz darauf folgt die Kreuzung mit der Rodelbahn Pinnistal-Elfer, die von der Bergstation der Elferbahn herunter kommt.

Hier befindet sich auch die Issenangeralm (1.366 m ü.d.M.). Noch sind wir aber nicht am Ziel, denn dieses befindet sich noch ein paar km weiter oben im Tal, auf rund 1.550 m Meereshöhe: die Pinnisalm. Eingerahmt in ein idyllisches Bergpanorama aus Habicht, Kalkwand, Ilmspitze und Kirchdachspitze liegt sie auf einer schneebedeckten Lichtung im Tal. Es ist gerade Mittagszeit und somit der richtige Moment für eine Stärkung. Danach geht es schwungvoll bergab nach Neder. Von der Issenangeralm bis zur Pinnisalm gibt es im Winter einen Shuttledienst (mit Rodeltransport), somit können sich alle, die etwas weniger fit sind, etwa die Hälfte des Weges sparen.


Autor: AT

Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Neder bei Neustift im Stubaital
Ziel: Pinnisalm (1.550 m ü.d.M.)
Wegweiser: Pinnisalm, Rodelbahn
Weglänge: ca. 5,5 km
Gehzeit: etwa 1,5 bis 2 Std. (Aufstieg)
Höhenunterschied: ca. 600 m
Höhenlage: zwischen 980 und 1.560 m ü.d.M.
Erlebt: Januar 2017

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos