Isar Radweg

Von Mittenwald ausgehend folgen wir dem Tiroler Teil des Isar-Radweges bergauf. Hier entdecken wir seine vielleicht schönste Etappe, die durch das Hinterautal bis zum Isar-Ursprung im Quellgebiet bei der Kastenalm führt.

Der 299 km lange Isar-Radweg verbindet Deggendorf mit München und den Karwendeltälern. Hier beschäftigen wir uns ausschließlich mit dem obersten Abschnitt des Isar-Radweges, der von Mittenwald ins Tiroler Hinterautal zum magischen Isar-Quellgebiet führt. In Mittenwald startend folgt der Radweg auf Schotterbelag dem Lauf der Isar zum Riedboden. Dann geht es über die Grenze bei der Scharnitzer Klause in die Tiroler Ortschaft Scharnitz. Hier überquert die Isar-Radroute die Bundesstraße B177.

Den Wegweisern zu den Karwendeltälern folgend geht es ab der Kirche der Hinterautal-Straße entlang bis zum Gasthaus Wiesenhof. An der nördlichen Talseite geht es nach der Gleirischhöhe leicht bergab wieder ans Ufer der Isar. Leicht ansteigend folgt die Schotterstraße nun dem Flusslauf bis zum so genannten Isar-Ursprung “bei den Flüssen”. Hier treten unterirdische Wasserläufe aus dem Karwendelgebiet an die Oberfläche. Als Hinterautal-MTB-Route führt die Schotterstraße noch rund zwei Kilometer weiter taleinwärts bis zur Kastenalm, wo sich das Tal teilt. Diese Tour, für die ein Mountainbike empfohlen wird, kann als leicht eingestuft werden und glänzt durch die landschaftliche Schönheit im Naturpark Karwendel - von den imposanten Kalkbergen bis zum türkisblauen Wasser der Isar, mit dem Naturhighlight Isar-Ursprung.

Wegbezeichnung: Isar-Radweg IS, Hinterautalweg MTB-Route, Nr. 578
Start: Mittenwald (910 m)
Ziel: Kastenalm (1.225 m)
Länge: ca. 23 km
Fahrtzeit: ca. 2 Std.
Höhenunterschied: gleichmäßig verteilte 365 Höhenmeter bergauf und etwa 50 m bergab (in Richtung Kastenalm).
Streckencharakter: bei Scharnitz einige asphaltierte Abschnitte, etwa 90% Schotterstraße.
Bahn & Bike: Regionalbahn/S-Bahn Anbindung in Scharnitz und Mittenwald (Verbindung nach Seefeld/Innsbruck bzw. München).
Erweiterte Tour: Mit dem Mountainbike kann man weiter bis zum Hallerangerhaus (1770 m) fahren, das sind ca. 5 km und 600 Höhenmeter zusätzlich.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  2. Hotel Seefelderhof
    Hotel

    Hotel Seefelderhof

  3. Chalet Cristall - Chalet Josi
    Hotel

    Chalet Cristall - Chalet Josi

  4. Appartments Kerber
    Residence

    Appartments Kerber

  5. Hotel Charlotte
    Hotel

    Hotel Charlotte

Tipps und weitere Infos