Wald Kletterwald
Wald Kletterwald

Kletterwald Tannheimer Tal

Im Hochseilgarten in Nesselwängle gibt es 8 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Unterhalb von Gimpel (2.173 m ü.d.M.) und Rote Flüh (2.111 m ü.d.M.), beides bekannte Kletterreviere, befindet sich ein Kletterpark in einem Fichtenwald. Es ist der Hochseilgarten Nesselwängle, 5 Minuten Fußweg vom Parkplatz der Sesselbahn Krinnenalpe entfernt.

Unter den verfügbaren Parcours in verschiedenen Höhen und Schwierigkeitsgraden befinden sich auch der Kiddy Parcours für Kinder sowie der "Köllenspitze" in 17 m Höhe, der schwerste der 8 Strecken. 70 unterschiedliche Kletterelemente verbinden die einzelnen Herausforderungen. Eine besondere Attraktion ist der Flying Fox mit zwei Seilbahnen von 120 und 100 m Länge.

Sicherheit steht natürlich an erster Stelle: Es wird das SMART Belay Sicherungssystem verwendet. Ab 6 Jahren dürfen Kinder in Begleitung eines Erwachsenen klettern, und sich ab 14 Jahre dann alleine in das Abenteuer stürzen. Neu ist die Kombination "Grillen und Klettern", wenn im Kletterwald um 17.00 Uhr gegrillt und dann bis 20.30 Uhr geklettert werden kann.

Kontaktinfos

Mehr Infos

Der Kletterwald öffnet wieder zu den Oster- und Pfingsferien 2023 für die Sommersaison.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Singer – Relais & Châteaux
    Hotel Singer – Relais & Châteaux
    Hotel

    Hotel Singer – Relais & Châteaux

Tipps und weitere Infos