Hochseilgarten Verwalltal
Hochseilgarten Verwalltal

Hochseilgarten Verwalltal

Idyllisch am Ufer der Rosanna gelegen, verlangt der Hochseilgarten bei St. Anton am Arlberg einiges an Mut und Kondition.

Das Verwalltal in der Region von St. Anton am Arlberg ist unter Natur- und Abenteuerliebhabern gut bekannt. Das Tal ist ein wahres Bikeeldorado und Naturparadies, mit Zielen wie dem Verwallsee (im Bild), zu dem eine 35 m lange Eisen-Stahlseilbrücke führt, dem Sagenweg mit seinen Stationen oder drei Grillplätzen am Ufer der Rosanna.

Am Ufer dieses 42 km langen Fluss in Tirol, der das Verwalltal und das Stanzer Tal durchfließt, befindet sich auch ein Hoch- und Niederseilgarten. Der Verwallbus hält in seiner Nähe, falls Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Kinder bis 8 Jahren können im Niederseilgarten in 2 m Höhe die ersten Klettererfahrungen sammeln. Größere Kinder und Erwachsene klettern in 6-12 m Höhe hinauf, wo sich die 16 Stationen und Mutproben des Hochseilgartens Verwalltal befinden.

Die erfahrenen Führer der Outdoor Firma H2O weisen Sie in die Sicherheitsbestimmungen und den Parcours ein und dann geht es los. Balancieren auf Baumstämmen, sich über Strickleitern hangeln, und mit einem der fünf Flying Foxes durch die Luft gleiten - alles ist dabei! Übrigens: Im Zentrum von St. Anton am Arlberg befindet sich ein weiteres Highlight für Kletterer, ebenfalls von H2O Adventures geführt. Das Sportzentrum arl.rock bietet Indoor-Kletterwände mit 65 Routen und einen Außenbereich mit 30 Routen. Nichts wie los!

Kontaktinfos

Eintritt

30,00 € Erwachsene
27,00 € Erwachsene (mit Gästekarte)
25,00 € Kinder
22,50 € Kinder (mit Gästekarte)

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos