Lanser See

Der Lanser See liegt auf 980 m ü.d.M. und ist ein beliebter Badesee im Bezirk Innsbruck Land.

Im südlichen Mittelgebirge, in Lans bei Innsbruck, ist der Lanser See zu finden, ein alpiner Moorsee, dessen Temperatur bis auf 25° C ansteigen kann. Durch die Innsbrucker Mittelgebirgsbahn ist der See auch ohne eigenes Verkehrsmittel von Innsbruck aus leicht zu erreichen. Der See wird durch das Grundwasser und durch das unter Naturschutz stehende Lanser Moor gespeist und zeichnet sich durch beste Wasserqualität aus. Den einzigen Abfluss bildet der Viller Bach.

Dieser See ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Badegäste. Die warmen Wassertemperaturen, ein seichtes Kinderbecken sowie ein Kinderspielplatz mit Wasserrutschen und eine Insel in der Mitte des Sees gestalten einen Besuch am gebührenpflichtigen Lanser See auch für Kinder sehr abwechslungsreich. Auch Tretbootfahren ist hier möglich. Das Besondere am See ist hingegen der FKK-Bereich. Eigene Bereiche für Beachvolleyball, Federball, Fußball und Frisbeewerfen runden das Angebot ab. Und den Panoramablick von der Terrasse bis zum Stubaier Gletscher (bei guter Fernsicht) sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen - die Schönheit der Tiroler Berge muss man gesehen haben!

Im Winter ist der See zugefroren und bietet ideale Voraussetzungen zum Eislaufen. Das Eis wird bestens gepflegt und somit wird der Lanser See auch in der kalten Jahreszeit zu einem beliebten Ausflugsziel.

Meereshöhe: 980 m ü.d.M.
Fläche: 3,5 ha
Max. Wassertiefe: 12 m

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienparadies Natterer See
    Campingplatz

    Ferienparadies Natterer See

  2. Hotel Seppl
    Hotel

    Hotel Seppl

  3. Mondi Holiday Hotel Schlösslhof
    Hotel

    Mondi Holiday Hotel Schlösslhof

Tipps und weitere Infos