rodel rodeln juifenalm
rodel rodeln juifenalm

Winterwanderweg und Rodelbahn Juifenalm

Über dem Lüsener Tal, einem Seitental bei Gries im Sellrain, liegt die Juifenalm an einem sonnigen Plätzchen direkt an der Waldgrenze.

Im Lüsener Tal, gleich nach der Ortschaft Juifenau, liegt der Parkplatz am Beginn der Forststraße zur Juifenalm. Durch den verschneiten Wald wandern wir der Forststraße (Rodelstrecke) entlang bergauf, mehrere Serpentinen bringen uns von den 1.420 m im Tal immer der Waldgrenze näher. Diese Forststraße vom Tal zur Alm ist im Winter für Wanderer und Rodler reserviert.

Im oberen Abschnitt wird die Aussicht über das Lüsener Tal und die Stubaier Alpen immer besser, wir kommen an der Jagdhütte vorbei und es ist nicht mehr allzu weit bis zum Ziel. Die Juifenalm auf 2.022 m ü.d.M. liegt am Hang auf einer Wiesenlichtung und ist als Einkehrstätte bei Einheimischen wie Urlaubern beliebt.

Die Aussicht reicht bis zur Zischgeles (3.004 m ü.d.M.), Rietzer Grießkogel (2.884 m ü.d.M.), Freihut (2.627 m ü.d.M.) und Lampsenspitze (2.875 m ü.d.M.). Als wir in der Hütte eine zünftige Mahlzeit genießen, liegt das Beste noch vor uns: Die mittelschwere Abfahrt über die lange Rodelbahn weist eine fast konstante Steigung auf und ermöglicht schwungvolles Vorankommen bis ins Tal.

Autor: AT

Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Parkplatz bei Haltschroat/Juifenau, Gries im Sellrain (gebührenpflichtig)
Ziel: Juifenalm (2.022 m ü.d.M.)
Wegweiser: Juifenalm
Weglänge: ca. 4,9 km (je Richtung)
Gehzeit: ca. 2 Std. (Aufstieg)
Höhenunterschied: ca. 610 m
Höhenlage: zwischen 1.420 und 2.020 m ü.d.M.
Erlebt: Februar 2017

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos