winterwald am stadtberg kufstein bei rossmoos
winterwald am stadtberg kufstein bei rossmoos

Winterwanderweg und Rodelbahn Kufsteiner Stadtberg

Am Kufsteiner Stadtberg liegt das Berghaus Aschenbrenner am Startpunkt der Rodelpiste, die hinunter in die Stadt am Inn führt.

Im Süden der Stadt Kufstein, etwa auf der Höhe der Festung, beginnt am Ende der August-Scherl-Straße der Forstweg Stadtberg. Er führt hinauf zur Waldkapelle und weiter zur Krampuswand. Am Feuchtgebiet Rossmoos vorbei geht es den letzten Abschnitt hinauf zum Jochboden, wo sich in sonniger Lage das Berggasthaus Aschenbrenner auf 1.135 m ü.d.M. befindet.

Bis dort sind rund 640 Höhenmeter auf 5,2 km Strecke zu überwinden. Ausblick auf das Inntal bei Kufstein hat man erst von ganz oben, da die Strecke von einem dichten Wald umgeben ist. Das Berghaus Aschenbrenner erwartet die Winterwanderer und Rodler mit einheimischer Kost. Genau das Richtige nach dem knapp 2 Stunden langen Aufstieg!

Das Beste ist natürlich die Abfahrt mit der Rodel - die 5,2 km lange mittelschwere Rodelbahn Stadtberg gehört zu den Tiroler Rodelbahnen mit Gütesiegel.

Hinweis: Im Berghaus können Sie Tourenrodeln leihen. Rodelbahn und Berghaus Aschenbrenner sind an Montagen geschlossen!

Autor: AT

Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Kufstein (August-Scherl-Straße)
Ziel: Berghaus Aschenbrenner (1.135 m ü.d.M.)
Wegweiser: Nr. 814, Naturrodelbahn Stadtberg, Aschenbrennerhaus
Weglänge: ca. 5,2 km
Gehzeit: ca. 2 Std. (Aufstieg)
Höhenunterschied: ca. 640 m
Höhenlage: zwischen 500 und 1.135 m ü.d.M.
Erlebt: Januar 2017

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft

Tipps und weitere Infos