Kaiserwinkl Schwendt Sommer
Kaiserwinkl Schwendt Sommer

Schwendt

Schwendt liegt abseits aller Hektik an den Ausläufern des Kaisergebirges, umgeben von zahlreichen Rad- und Wanderwegen.

Meereshöhe: 702 m ü.d.M.

Der Ortsname von Schwendt, einem der vier Dörfer der Ferienregion Kaiserwinkl, leitet sich von "schwenden" ab, was soviel heißt wie "roden". Mitten im Dorf thront der Kirchturm️ des Heiligen Ägidius. Hier kannst du wirklich hoch hinaus, denn die Drachenflug- und Paragleitschule "Fly Kössen" zeigt dir die gesamte Ferienregion in einem Tandemflug von oben...

Eines der beliebtesten Ausflugsziele im Sommer ist der nahe Walchsee mit seinen Badestränden und der Möglichkeit zu surfen und zu segeln. Die Ferienregion Kaiserwinkl ist aber auch bekannt bei Golferspielern und Reitern, Tennisspielern und Paragleitern. Drei Golfplätze befinden sich in der Nähe, darunter jener in Kössen und jener in Walchsee.

Im Winter wird der Walchsee zu einem Eislaufplatz, mit einem Winterweg und einer Loipe, die um den See führen. Die Loipen sind alle mit dem Tiroler Langlauf-Loipen Gütesiegel ausgezeichnet. Die Lifte bringen dich hingegen auf den Zahmen Kaiser und auf den Unterberg ins Skigebiet Hochkössen, dazu kommt die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental mit ihren beeindruckenden 288 Pistenkilometern, die vom Brixental und der Region Wilder Kaiser aus erreichbar ist.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos