Kaiserwinkl Urlaub Landschaft Rettenschoess
Kaiserwinkl Urlaub Landschaft Rettenschoess

Rettenschöss

Das Bergdorf Rettenschöss liegt idyllisch eingebettet in die Bergwelt Tirols mit Blick auf den Zahmen Kaiser.

Meereshöhe: 680 m ü.d.M.

Das Gemeindegebiet von Rettenschöss erstreckt sich von 600 m die Hänge ansteigend bis auf 1.455 m Seehöhe. Das Zentrum bildet der Weiler Harland, der aus dem Gemeindehaus, der Volksschule und einer Kapelle besteht. Hier befindest du dich in der Nähe von Bayern. Anfang des 16. Jahrhunderts ging das Territorium von Rettenschöss von den Bayrischen Herzögen auf die Grafen von Tirol über: Im Gemeindewappen ist heute noch ein weiß-blaues Rautenfeld vertreten.

Zusammen mit Walchsee, Kössen und Schwendt bildet das Dorf die Ferienregion Kaiserwinkl. Besonders Naturliebhaber fühlen sich hier wohl: Neben dem Walchsee eignet sich auch das 5 km entfernte Panorama-Waldschwimmbad Niederndorf für eine Runde im Wasser. In den Bergen sind hingegen der 1.808 m hohe Geigelstein und der Spitzstein (1.594 m ü.d.M.) oder - etwas weiter entfernt - der Zahmer Kaiser und der Wilder Kaiser beliebte Wanderziele.

Im Winter gibt es in Rettenschöss einige Eisstockbahnen und eine 13 km lange Loipe, die über den Ortsteil Miesberg nach Walchsee und um den Miesberg führt. Wenn du lieber Ski fährst, kannst du dich auf die nahegelegene SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental freuen: 288 bestens präparierte Pistenkilometer sind von verschiedenen Orten aus einfach und bequem erreichbar.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos