Mieders

Die Gemeinde Mieders liegt im vorderen Stubaital am Fuße der 2.718 m hohen Serles.

Meereshöhe: 952 m ü.d.M.

Mieders ist ein Haufendorf mit einem Ortszentrum, das sich aus Häusern mit schönen barocken Fresken zusammensetzt. Der Name Mieders leitet sich wahrscheinlich vom keltischen Begriff “bidaras” ab, was soviel wie “Siedlung kleiner Bauerngehöfte” bedeutet. Vom 17. bis hinein ins 20. Jahrhundert war Mieders zeitweise auch Sitz des Gerichtes für das Stubaital.

Sehenswert in diesem Stubaier Urlaubsdorf ist die Alte Mühle, die in liebevoller Kleinarbeit restauriert wurde und heute einen guten Einblick in das Handwerk und das Bauernleben vergangener Zeiten bietet. Aber auch weiteren Gebäuden sollten Sie einen Besuch abstatten: Die Kapelle am Kalvarienberg wurde im Ortskern von Mieders auf einem kleinen Hügel errichtet, die Pfarrkirche “Maria Geburt” hingegen ist die älteste Kirche im gesamten Stubaital. Der 53 m hohe gotische Spitzturm ist schon von weitem sichtbar. In ihrem Inneren beherbergt die Kirche ein wertvolles überlebensgroßes spätgotisches Chorbogenkruzifix aus dem 16. Jhd. Abgeschlossen wird die Kulturtour mit der Freiluftausstellung am Watschbichl, in der Kunstwerke Stubaier Künstler zu sehen sind.

In das Wander- und Skigebiet Hochserles bringen Sie die Serlesbahnen, die vom Dorf aus starten. Beliebt sind im Sommer die Wanderung auf den gleichnamigen Hausberg, die 2.718 m hohe Serles, die schon von Goethe als “Hochaltar Tirols” bezeichnet wurde, die “Hochmoorwanderung” und der Kaser-Mahder-Steig, der zwischen den Zillertaler und Stubaier Alpen durchführt. Von der Bergstation Koppeneck aus gibt es auch wunderschöne Mountainbike-Touren durch die Bergwelt des Stubaitales. Im Winter hingegen bietet das Skigebiet Serlesbahnen Mieders, zusammen mit drei weiteren Skigebieten im Tal - Schlick 2000, Elferlifte Neustift und Stubaier Gletscher - jede Menge Wintervergnügen! Sie wünschen Abwechslung? In Mieders und Umgebung kann man auch Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen und Eisstockschießen.

Unser Tipp: Unvergesslich ist eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn von Mieders. Auf 2,8 km Länge werden insgesamt 640 Höhenmeter überwunden, und die 40 Steilkurven bedeuten Adrenalin pur!

Tipps und weitere Infos