Musau

Die kleine Gemeinde Musau mit ihren 400 Einwohnern liegt nördlich von Reutte.

Meereshöhe: 821 m ü.d.M.

Die acht Ortsteile Brandtstatt, Roßschläg, Saba, Leite, Platte, Hofstatt, Riedle und Höllmühle bilden zusammen die Gemeinde Musau. “Muosowe”, wie das Dorf 1218 n. Chr. erstmals erwähnt wurde, leitet sich vom althochdeutschen Begriff “muessa” ab und bedeutet sumpfiges Land. Im Wappen der Gemeinde ist ein Drache abgebildet, der vom Magnusstab durchbohrt wird. Dieser verweist auf die vormaligen grund- und gerichtshoheitlichen Rechte des Füssener Stiftes Magnus.

Bei Musau standen zwei Vorwerke der Burg Ehrenberg, die heute die beliebte Europäische Burgenwelt Ehrenberg beheimatet. Dieses Museum ist ein besonderes Erlebnis für Familien, denn die Ausstellungen sind kindgerecht gestaltet. Somit wird kleinen und großen Gästen ein interessanter Einblick in das Leben der Ritter und Edelleute geboten. Das Dorf ist aber auch ein Paradies für Aktivurlauber! Speziell für Anfänger und Kinder angelegt wurde der Klettergarten Bärenfalle. Zudem sind Nordic Walking und Jogging im Gemeindegebiet sehr beliebt. Für Mountainbiker eignet sich die Strecke Raintalweg, die Sie über Forstwege durch das Raintal führt. Die 9 km lange Tour startet bei Musau/Bärenfalle und führt Sie an der Musauer Alm (1.290 m ü.d.M.), der Otto-Mayr-Hütte und der Füssener Hütte (1.520 m ü.d.M.) vorbei.

Auch für Wanderer liegen zahlreiche Ziele in der Umgebung, darunter die Otto-Mayr-Hütte auf 1.530 m Meereshöhe. Diese Hütte, erreichbar in 2-3 Stunden vom Dorf aus, ist bekannt für ihre gute Küche. Der Weg führt zuerst auf die “Achsel”, von der aus man einen schönen Ausblick auf das Lechtal hat, über die Musauer Alm bis zu einer Abzweigung. Von dort bringt Sie ein Steig bis zur Hütte. Sie ist auch ein guter Ausgangspunkt für Bergtouren auf die umliegenden Gipfel der Tannheimer Berge, wie auf die Große Schlicke (2.059 m ü.d.M. - 1,5 Stunden), den Gimpel (2.176 m ü.d.M. - 3 Stunden) oder die Kellenspitze (2.238 m ü.d.M. - 4 Stunden). Und auch die Wanderung Reutte-Lechaschau-Frauensee ist eine beliebte Tour: Sie endet an der Musauer Alm und nimmt ca. 3 Stunden in Anspruch. Reiten, Rafting, Canyoning, und in der kalten Jahreszeit Winterwandern und Langlaufen runden das Sportangebot ab.

Unser Tipp: Durch seine Lage eignet sich Musau bestens für eine Wanderung zu den bayrischen Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Der Weg führt Sie in einer Stunde durch die Mischwälder über die Staatsgrenze bis zu den Schlössern!

Tipps und weitere Infos