Kaisers

Das Bergdorf Kaisers liegt in einem Seitental des Lechtales auf über 1.500 m Meereshöhe.

Meereshöhe: 1.518 m ü.d.M.

Die kleine Ortschaft mit ihren rund 80 Einwohnern wurde im 14. Jahrhundert von Auswanderern aus dem Stanzertal gegründet und war bis 1938 Teil der Gemeinde Pettneu am Arlberg. Deshalb hat Pettneu heute noch das Almrecht in Kaisers. Das Gemeindegebiet im hintersten Lechtal besteht aus dem Weiler Kienberg und der Siedlung Kaisers an den Steilhängen. Das Gemeindewappen zeigt einen Sennkessel, ein Gegenstand zur Käseherstellung, und verweist somit auf die Bedeutung der Almwirtschaft in Kaisers.

Schon im 19. Jahrhundert war das Dorf als Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren bekannt und beliebt. Das Pfarrhaus wurde bis zum Zweiten Weltkrieg sogar gleichzeitig als “Gasthaus zum guten Tropfen” betrieben! Wanderungen und Touren führen heute z.B. ins Kaiser- und Almajurtal. Daneben gibt es die Wanderung auf die Kaiseralm: Sie beginnt beim Gasthof Vallugablick in Kaisers und führt einen Waldweg in Richtung Kaiserjochhaus hinauf. Nach ca. 2 Stunden erreichen Sie die wunderschön gelegene Kaiseralm auf 1.689 m Meereshöhe. Sie liegt im Kaisertal unterhalb der 2.648 m hohen Aplespleisspitze.

Für Radfahrer interessant ist hingegen der familienfreundliche Lechtaler Radwanderweg, der sich am Talboden befindet und keine größeren Steigungen aufweist. Lange Teilstücke ziehen sich entlang des Lechs und der schönen Lechauen dahin, die unter Naturschutz stehen, sowie durch Auwälder und durch die kleinen Gemeinden des Lechtales. Somit ist für eine kleine Stärkung oder Pause immer gesorgt. Praktisch: Die beim Tourismusverband erhältliche Radkarte zeigt alle Strecken und die vier Etappen, in die der Radwanderweg unterteilt ist, samt Routenbeschreibung und Höhendiagramm. Im Winter dann bietet Kaisers beste Bedingungen für Skitourengeher. Den kleinen Gästen hingegen steht ein Anfängerhang mit Babylift zur Verfügung. So können ganz unkompliziert die ersten Schwünge geübt werden!

Unser Tipp: Sehenswert ist die ehemalige Wallfahrtskirche in Kaisers, die der Hl. Anna, der Mutter von Maria, geweiht ist!

Tipps und weitere Infos