Breitenwang

Das beliebte Urlaubsziel Breitenwang liegt im breiten Talkessel von Reutte.

Meereshöhe: 854 m ü.d.M.

Die Gemeinde Breitenwang besteht aus den fünf Ortsteilen Lähn, Mühl, Neumühl, Breitenwang und Plansee, denn ein Teil des Plansees gehört zur Gemeinde Breitenwang, der Rest zur Gemeinde Heiterwang. “Breitinwanc” wurde 1094 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt und bedeutet soviel wie “breite Wiese”. Deshalb ist im Gemeindewappen auch eine Wiese mit einem Vogel dargestellt. Als der römisch-deutsche Kaiser Lothar III. bei der Durchreise in einem Breitenwanger Bauernhaus im Jahr 1137 verstarb, ging das Dorf in die Geschichte ein. Eine Inschrift erinnert heute noch daran.

Kunstinteressierte finden im Dorf die 1650 erbaute Dekanatskirche St. Petrus und Paulus, ein wahres Juwel! Das Deckenfresko im Chorraum aus dem Jahr 1755 stellt die “Schlüsselübergabe an Petrus” dar und stammt vom Tiroler Maler Johann Jakob Zeiler (1708-1783). In der Sakristei hingegen gibt es vier Rokoko-Silberreliquienbüsten zu bewundern, die die Apostel Petrus und Paulus und die beiden Pestpatrone Sebastian und Rochus darstellen. Die Auferstehungskapelle ist mit Totentanzdarstellungen in Stuckmedaillons aus dem Jahr 1725 geschmückt. Weiters sind der Kaiserbrunnen im Ortsteil Plansee und die vier Kapellen in der Gemeinde sehenswert: die Frauenbrünnl-Kapelle, die Kapelle zum Heiligen Antonius, die Koloman-Kapelle und die Nothelferkapelle.

Breitenwang liegt in der Naturparkregion Reutte, die auch als “Tor zu Tirol” bekannt ist. Zur Gemeinde gehört ein Teil des Plansees, mit 280 ha der zweitgrößte See Tirols nach dem Achensee und mit dem Heiterwanger See über einen Kanal verbunden. Taucher finden hier ideale Bedingungen, denn das Wasser der Gütestufe I ermöglicht eine Sichtweite von 15 m. In der Umgebung des Sees kann man sich so richtig erholen, beim Joggen, Nordic Walken, Radfahren oder bei einer Bergtour in die Lechtaler Alpen, ins Wettersteingebirge oder die Mieminger Kette. Zusammen mit dieser ihn umgebenden Bergwelt bildet der Plansee ein Stückchen idyllische und noch intakte Natur. Auch Wintersportfreunde können sich auf ihren Urlaub in Breitenwang freuen! 120 km Loipen ziehen sich durch die Region, zudem bringen Sie die Reuttener Seilbahnen in das Skigebiet am Hahnenkamm.

Unser Tipp: Die “Allgäu-Tirol-Ski-Card” ist bei über 70 Seilbahn- und Liftanlagen gültig, u.a. auch an an der Liftkassa der Reuttener Seilbahnen.

Tipps und weitere Infos