Heiterwang

Der Urlaubsort Heiterwang liegt idyllisch am Heiterwanger See in der Tiroler Zugspitz Arena.

Meereshöhe: 994 m ü.d.M.

Heiterwang liegt südlich von Reutte an der Straße zum Reschenpass und dem Fernpass, wodurch der Ort schon früh zu einem Warenumschlagplatz sowie einer Pferdewechsel- und Poststation wurde. Der Ortsname stammt vom Begriff “Ayterwanch”, was soviel wie Brennesselwiese bedeutet. Darauf weist auch die goldene Brennessel im Gemeindewappen hin, während Welle und Fische im Wappen den Heiterwanger See symbolisieren.

Der Heiterwanger See ist mit dem Plansee durch einen Kanal verbunden, wodurch sich eine Wasserfläche von 8 km Länge ergibt. Besonders für seinen Fischreichtum war der See schon in früheren Zeiten beliebt - Erzherzog Siegmund und Kaiser Maximilian zog es häufig in das kleine Dorf. Heute ist der Heiterwanger See für sein Aktivangebot bekannt, denn hier kann man Rudern, Surfen, Baden, Tauchen und Angeln. Zudem führen eine 6 km lange Laufstrecke, eine 21 km lange Nordic Walking-Strecke und der Moorlehrpfad um den See. Der Hausberg von Heiterwang, der 2.341 m hohe Thaneller, ist hingegen ein beliebtes Wanderziel vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Und auch die Reitställe erfahren immer mehr Zulauf.

Durch seine Lage gilt Heiterwang auch als Eingangstor zur bekannten Tiroler Zugspitz Arena, dominiert von der fast 3.000 m hohen Zugspitze. Im Sommer eine beliebte Wanderregion, wird die Tiroler Zugspitz Arena im Winter mit 135,5 km Pisten zu einem wahren Skikarussell. 58 moderne Aufstiegsanlagen bringen Sie sicher auf die Pisten, und die gemütlichen Skihütten laden zu einer Rast in der Wintersonne ein. Direkt beim Dorf hingegen befindet sich ein kleiner Übungslift, der Karlift, der von verschiedenen Vereinen gerne für Skirennen benutzt wird. Ein über 100 km langes Loipennetz zieht sich durch die Region. Eine Rodelbahn und ein Natureislaufplatz mit Eisstockbahn sorgt für weitere Abwechslung in den Wintermonaten…

Unser Tipp: Jedes Jahr im Herbst wird der Heiterwanger Seelauf ausgetragen, ein beeindruckendes Sporterlebnis vor einer nicht minder beeindruckenden Kulisse!

Tipps und weitere Infos