Eben am Achensee

Eben am Achensee liegt - wie der Name schon sagt - im Achental am Ufer des Achensees.

Meereshöhe: 940 m ü.d.M.

Die Gemeinde Eben am Achensee besteht aus dem Hauptort Eben, sowie Maurach am Achensee, Buchau und Pertisau. Von Bayern aus führte schon im 12. Jahrhundert ein Saumpfad vom Achenpass durch das Tal bis nach Maurach. 1955 wurde dann auf dieser Strecke eine asphaltierte Straße errichtet. Das Wappen zeigt blaue Felder, stellvertretend für den Achensee, ein schwarzes Feld, das die Berge symbolisiert, sowie im Zentrum eine Laterne, die sogenannte “Notburga-Candele”.

Seit 1313 befindet sich das Grab der Tiroler Volksheiligen Notburga von Rattenberg in der Wallfahrtskirche zur Hl. Notburga. Zudem steht im Dorf ein Notburga-Museum, das einzige Museum Österreichs, das einer Heiligen widmet ist. Im ehemaligen Pfarrhof gelegen, wurde es 2004 eröffnet und zeigt Schauobjekte und Leihgaben rund um das Leben und Wirken der Hl. Notburga, die als Patronin der Dienstmägde und der Landwirtschaft verehrt wird. 2006 wurde die Einrichtung mit dem Tiroler Museumspreis ausgezeichnet, da sie “…in hohem Maße die Voraussetzungen für ein modernes Museum” erfüllt.

Im Sommer bestimmt der See das Aktivangebot: Da geht es zum Schwimmen, Segeln, Surfen oder einfach zu einer gemütlichen Schiffstour, denn die Achensee-Schifffahrt ist seit vielen Jahren berühmt! Der erste Dampfer “St. Joseph” fuhr schon 1887 über den See. Das Dorf, umgeben vom “Tiroler Meer”, als das der Achensee bekannt ist, und von der schönen Bergwelt mit dem Alpenpark Karwendel, ist somit ein ideales Ziel für einen Urlaub! Im Karwendel ist besonders das Bächental für die Gewinnung von Steinöl bekannt, das z.B. zu Wellnessprodukten verarbeitet wird. Im Winter bringt Sie die Rofan Seilbahn in das Skigebiet Rofan (11 km Pisten) und die Karwendel Bergbahn in das Skigebiet Zwölferkopf (12 km Pisten).

Unser Tipp: Die Wallfahrtskirche zur Hl. Notburga ist einen Besuch wert. Sie steht auf den Grundmauern einer romanischen Kirche, und im Inneren sind sowohl Fresken aus dem Leben der Hl. Notburga zu sehen als auch ihre Gebeine in einem Schrein beim Altar.

Empfohlene Unterkunft: Eben am Achensee

  1. Kinderhotel Buchau
    Hotel

    Kinderhotel Buchau

Tipps und weitere Infos