Umbalfälle

Bei den Umbalfällen im Nationalpark Hohe Tauern befindet sich der 1. Wasserschaupfad Europas.

Wenn man bei Matrei in Osttirol Richtung Prägraten am Großvenediger abzweigt, dann befindet sich am Ende des Virgentales ein ganz besonderes Highlight: die Umbalfälle. Die Isel wird hier noch Umbalbach genannt und transportiert das Wasser des Umbalkees (= Gletscher), bis es in Form der Umbalfälle über die Felsen in die Tiefe stürzt. Da das Wasser vom Gletscher stammt, schwankt der Wasserfluß je nach Tages- und Jahreszeit.

Die Wanderung zu den Umbalfällen startet beim gebührenpflichtigen Parkplatz in Ströden, wo sich auch die Endstation der Linienbusse befindet. Von hier aus geht es gemütlich (und deshalb besonders auch für Familien geeignet) in einer halben Stunde bis zu den Jausenstationen Pebell Alm und Islitzer Alm. Urig: Diesen Teil der Wanderung können Sie auch mit der Pferdekutsche zurücklegen! Danach zeigen mehrere Schaukanzeln und Informationstafeln allerlei Wissenswertes rund um die Wasserfälle, die Urgewalt des Wassers und die Ökologie der Iselschlucht. Von der Urgewalt des Wassers zeugt auch ein tonnenschwerer Felsblock entlang des Weges, der nur durch die Kraft des Wassers bewegt und an seine derzeitige Stelle gebracht wurde.

Am Ende des Natur-Kraft-Weges Umbalfälle wartet eine Steinbrücke und eine Jägerhütte in den Felsen, und danach geht es zurück zu den Jausenstationen und ihren schmackhaften Tiroler Köstlichkeiten. Der gesamte Wasserschaupfad kann in 1-2 Stunden zurückgelegt werden und beinhaltet 130 m Höhenunterschied. Bitte achten Sie auf gutes Schuhwerk, da Sie oft nah an den Wasserfall herankommen, und somit an nasse Stellen! Übrigens: Von den Umbalfällen können Sie auch weiterwandern, zum Beispiel bis zur Clara Hütte (2.038 m ü.d.M.), einer der ältesten Schutzhütten im Venedigergebiet.

Wo: am hintersten Ende des Virgentales, Nationalpark Hohe Tauern
Merkmal: 1. Wasserschaupfad Europas “Natur-Kraft-Weg Umbalfälle”
Weitere Infos: Tel. +43 50 212212, info@osttirol.com

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober 2019
frei zugänglich

Eintritt Erwachsene:
frei zugänglich (ausgenommen Parkplatzgebühr)

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpinhotel Jesacherhof
    Hotel

    Alpinhotel Jesacherhof

  2. Hotel Goldried
    Hotel

    Hotel Goldried

  3. Spa Hotel Zedern Klang
    Hotel

    Spa Hotel Zedern Klang

  4. Hotel Taurerwirt
    Hotel

    Hotel Taurerwirt

Tipps und weitere Infos