Wanderung zur Plauener Hütte

Beim Aufstieg zur Plauener Hütte genießt man einen überwältigenden Blick auf den türkis schimmernden Zillergrund Speichersee und zahlreiche Gipfel der Zillertaler Alpen.

Am Zillergrund, einem Seitental des Zillertals, beginnt unsere Tour auf die 2.362 m hoch gelegene Plauener Hütte. Los geht es am Gasthof Adlerblick bei der Staumauer des Speichers Zillergründl, erreichbar mit dem Bus ab Mayrhofen. Zuerst folgt man ein Stück lang der Schottersraße am Nordufer des Stausees, zu Beginn geht es durch einen Tunnel. Dann zweigt der Pfad Nr. 502 von der Straße ab und es geht durch eine Wald- und Heidelandschaft zum Keesbach.

Nun beginnt der eigentliche Aufstieg. In Serpentinen schlängelt sich der Pfad den felsigen Hang hinauf, die wenigen ausgesetzten Stellen sind mit Drahtseilen zum Festhalten gesichert. Der Blick nach Westen ist vom türkis schimmernden Zillergründl Speichersee dominiert, während von Nord bis Südost die teils vergletscherten Bergspitzen der Zillertaler Alpen das Panorama dominieren: Wildgerlosspitze, Reichenspitze, Zillerspitze, Rauchkofel und noch unzählige weitere.

Die Plauener Hütte liegt einsam mitten in dieser Hochgebirgslandschaft im Naturpark Zillertaler Alpen. Hier kann man einkehren und auf der Terrasse die Sonne genießen, bevor es später am selben Weg wieder bergab geht.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Zillergründl Staumauer, Adlerblick (Bushaltestelle)
Wegweiser: Plauener Hütte, Nr. 502
Weglänge: 4 km (je Richtung)
Gehzeit: etwa 1,5 Stunden Aufstieg, 1 Std. Abstieg
Höhenunterschied: ca. 550 m
Höhenlage: zwischen 1.850 und 2.360 m ü.d.M.
Einkehrmöglichkeit: Adlerblick, Plauener Hütte
Erlebt: September 2018

Empfohlene Unterkünfte

  1. Gartenhotel Crystal
    Hotel

    Gartenhotel Crystal

  2. Alpinhotel Berghaus
    Hotel

    Alpinhotel Berghaus

    Tux
  3. Gartenhotel Magdalena
    Hotel

    Gartenhotel Magdalena

  4. ElisabethHotel
    Hotel

    ElisabethHotel

Tipps und weitere Infos