Tannheim

Inmitten des Naturschutzgebietes “Natura 2000″ liegt der Urlaubsort Tannheim.

Meereshöhe: 1.097 m ü.d.M.

Tannheim kann die Qualität seines Dorfes und des Tales schriftlich vorweisen: Das Tannheimer Tal ist die erste “Trinkwasserqualitätsregion Tirols”, dafür wurde ihm das Gütesiegel der “Plattform Wasser Tiroler Oberland-Außerfern” verliehen. Damit nicht genug, traten die Gemeinden des Tales geschlossen dem Klimabündnis Tirol bei. Sauberste Luft, reinstes Trinkwasser - was kommt da noch? Familien werden sich besonders freuen, denn das Tannheimer Tal ist ein “Tiroler Familiennest” und mit dem “Gütesiegel für besondere Familienfreundlichkeit” ausgezeichnet. Vielversprechend!

Von der wunderschönen Alpenwelt können Sie sich in der Umgebung überzeugen: Der Vilsalpsee mit seinem Wasserfall ist in einer Stunde vom Dorf aus erreichbar. Weitere beliebte Ausflugsziele sind der Traualpsee, ein kleiner Stausee oberhalb des Vilsalpsees auf 1.631 m Meereshöhe, und der Moorweiher “Floschen”. Ebenfalls lohnend ist ein Besuch im Heimatmuseum, das einen interessanten Eindruck in die alten Zeiten bietet. Untergebracht in einem alten Bauernhaus entführen Sie Bilder, Musikinstrumente, Gerätschaften und Wohnräume in die vergangenen Jahrhunderte.

Winterträume sind hingegen in den kalten Monaten des Jahres garantiert. Skifans finden in den Skigebieten des Tannheimer Tales beste Bedingungen, so z.B. in den Skigebieten Nesselwängle (9 km Pisten) und Neunerköpfle (11,5 km Pisten). Langläufer hingegen bekommen das Langlaufparadies Tannheimer Tal mit dem “Loipengütesiegel” bestätigt. Zudem nominierte der “ADAC Ski Guide 2008″ die Region als eines der Top 10 Skigebiete in der Kategorie Nordic/Langlauf. Viel Spaß!

Unser Tipp: Mit der “Tirol-Allgäu-Wandercard” können Sie die Liftanlagen im Tannheimer Tal und in den benachbarten Regionen nutzen! Sie ist als 7- oder 14-Tages-Karte erhältlich.

Tipps und weitere Infos