Höfen

Der Urlaubsort Höfen erstreckt sich bis zum 1.938 m hohen Hahnenkamm.

Meereshöhe: 868 m ü.d.M.

Das Gemeindegebiet von Höfen liegt südwestlich von Reutte am Fuße des Hahnenkamms. 1427 erstmals erwähnt, zählt Höfen zu den jüngsten Ansiedlungen des Außerfern. Erst spielte der Salztransport und das Flößen von Holz auf dem Lech eine große wirtschaftliche Rolle, im 17. Jahrhundert dann dominierte der Flachsanbau, wodurch sich die Textilwerke Reutte entwickelten. Die blaue Flachsblüte im Wappen erinnert noch an den Flachsanbau, der stilisierte Hof hingegen stellt den Gemeindenamen Höfen bildlich dar.

Höfen erstreckt sich, wie erwähnt, bis zum Hahnenkamm, der sich im Winter in ein Skigebiet verwandelt und im Sommer ein beliebtes Wandergebiet mit mehreren Almen ist. Die Reuttener Bergbahnen, die 1957 erbaut wurden, bringen Sie auf eine Höhe von fast 2.000 m. Hier liegt auch der Alpenblumengarten mit seinen 600 verschiedenen Pflanzenarten, ein ideales Urlaubsziel für Naturfreunde! Der Garten ist oberhalb der Bergstation der Kabinenbahn im Gebiet der Höfener Alm zu finden, und ist von der Bergstation aus in wenigen Minuten oder von der Talstation aus in einer 2-Stunden-Wanderung erreichbar. Ebenfalls beliebt ist die Wanderung über den Höhenpanoramaweg, die Sie in 6 Stunden vom Dorf aus nach Lechaschau bringt. Eine der MTB-Routen hingegen führt vom Parkplatz der Reuttener Bergbahnen auf den Gschwendboden (1.350 m ü.d.M.).

Die Einwohner von Höfen waren in früheren Jahrhunderten über die Grenzen hinaus für die Herstellung von hervorragenden Stuckateurarbeiten bekannt. Die Kirche Maria Hilf, die ursprünglich 1692 als Holzkapelle erbaut und dann immer wieder umgebaut und erweitert wurde, wird Kulturinteressierte erfreuen: Das Deckengemälde von 1801 stammt vom Höfener Kirchmaler Josef Anton Köpfle. Auch die Marienkapelle aus dem Jahr 1876 ist einen Besuch wert, sie wurde erst kürzlich renoviert.

Unser Tipp: Ab in die Lüfte! Der Hahnenkamm ist ein beliebtes Fluggebiet für Gleitschirmflieger, das “FlyTeam” bietet Tandemflüge an. Zudem befindet sich in Höfen der einzige Flugplatz für Segelflieger im Umkreis, der auch für einmotorige Motorflugzeuge zugelassen ist.

Tipps und weitere Infos