Galitzenklamm

In der Ferienregion Lienzer Dolomiten in Osttirol befindet sich die Galitzenklamm mit ihrem Wasserlehrpfad.

In der Nähe der Orte Leisach und Amlach, auf ca. 700 m Meereshöhe, liegt der Eingang zur Galitzenklamm. Diese beeindruckende Klamm wurde schon im 19. Jahrhundert erschlossen, als die Besucher noch mit Hilfe von Leitern und auf kleinen Stegen das Naturschauspiel des Galitzenbaches mitverfolgten. Heute hingegen kann man die Galitzenklamm und die Kulisse der Lienzer Dolomiten gefahrlos von Stegen an der Felswand aus beobachten, der 2001 neu angelegt wurden.

Aber die Galitzenklamm hat noch mehr zu bieten, nämlich einen Wasserlehrpfad, eine Steinkugelmühle sowie einen Klettersteig. Der Wasserlehrpfad, der auch für Kinder interessant ist, bietet allerlei interessante Infos über hier lebende Tiere und Pflanzen sowie über die jahrhundertelange Geschichte der Galitzenklamm. Beim Kassahäuschen des Wasserlehrpfades wird eine geringe Gebühr eingehoben, die der Erhaltung und dem Ausbau der Klamm zugute kommt. Und auch die Steinkugelmühle ist etwas ganz Besonderes! Hier wird Ihnen die Urgewalt des Wassers vor Augen geführt, wenn grob behauene Steine ohne weitere Hilfsmittel zu Kugeln geformt werden. Einst wurde diese Technik sogar dazu benutzt, Kanonenkugeln herzustellen. Fasziniert? Dann können Sie die kleinen Kugeln auch im Kassahäuschen erwerben.

Im Jahre 2006 wurde die Galitzenklamm dann durch einen Klettersteig der Schwierigkeit B/C erweitert. Zwei sogenannte Nepalbrücken führen über den Galitzenbach, 270 Meter Stahlseil und 250 Anker wurden für den Klettersteig verwendet. Hier können sich alle versuchen, denn wer klettern lernen möchte, findet zahlreiche Griffe, und geübte Kletterer können diese an der Felswand umgehen. Übrigens: Klettergurt und Helm können im Kassahäuschen ausgeliehen werden! Die Klamm ist von Mai bis Oktober geöffnet, im Sommer täglich, außerhalb davon nur an den Wochenenden.

Wo: bei den Dörfern Amlach und Leisach, Richtung Hochpustertal
Ausgangspunkt: das Kassahäuschen des Wasserlehrpfades
Besonderheit: ein Wasserlehrpfad, eine Steinkugelmühle und ein Klettersteig mit Seilbrücken

Empfohlene Unterkunft

  1. Michelerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Michelerhof

Tipps und weitere Infos